Kinder- und Jugendmedizin

Um Sie, ihr Kind und den Jugendlichen optimal und auf dem aktuellen medizinischen Stand beraten und versorgen zu können, bieten wir Ihnen sein breites Spektrum kinder- und jugendärztlicher Leistungen an. Neben der allgemeinpädiatrischen Versorgung ist es uns ein besonderes Anliegen Vorsorge (Prävention) zu betreiben. Dieses sowohl durch die Vorsorgeuntersuchungen, als auch durch generelle Empfehlungen z.B. zur Verbesserung der Immunabwehr, Erkennen von physiologischen( natürlichen) Vorgängen im Körper und wenn nötig deren Unterstützung.

Des weiteren ist die Betreuung der jugendlichen Patienten unserem Praxisteam ein wichtiges Anliegen. Wir haben ein extra Raum für die Heranwachsenden vorgesehen, zudem bemühen wir uns um adäquate Diskretion, kurze Wartezeiten in getrennten Wartebereichen. Besonders günstig bietet sich der Freitagnachmittag ( z.B. nach der Schule) als Zeitpunkt für Kurztermine ( Impfung etc.) an.

Vorsorgeuntersuchungen

  • Vorsorgeuntersuchungen U2-J1
  • Neue Vorsorgeuntersuchungen U10, U11, J2, je nach Kassenzugehörigkeit als Leistungen vorgesehen, oder auf Selbstzahlerbasis (sog. IGEL) möglich. Bitte fragen Sie hierzu bei Ihrer Krankenkasse nach.

Entwicklungsdiagnostik

  • Sprachtests
  • Entwicklungstestungen im Vorschul- und Schulalter
  • Jugendschutzuntersuchungen

Impfungen

  • Impfberatung, Erläuterung der Impfempfehlungen und Impfungen
  • Mitimpfung von Eltern, Großeltern, insbesondere nahen Bezugspersonen von ungeimpften (z.B. Säuglingen, Patienten mit Immundefekt)

Reisemedizinische Beratung

  • allgemeine Informationen, länderspezifische Beratung, 
    Impfberatung über laufend aktuallisiertes Computermodul „Impfdoc“

Allgemeinpädiatrische Behandlung

  • akute und chronische Krankheitsbilder
  • Wundeversorgung: Wundverbände, Wundversorgung mit Kleber, Wundkontrollen

Naturheilkunde

  • Phytotherapie
  • Prophylaktische Maßnahmen zur sog. Konstitutionsstärkung

Untersuchungen zur Narkosefähigkeit

  • Untersuchungen zur Narkose- und OP-Fähigkeit

Laboruntersuchungen

  • Allgemeine Laboruntersuchungen per Blut, Urin, Stuhl
  • Allergietestungen
  • Schnelltestungen (z.B. A-Streptokokken)
  • Zusammenarbeit mit Referenzlaboratorien (z.B. Maserntestung)

Technische Untersuchungen

  • Sonographie (Säuglingshüfte, Schädelsonographie,Abdomen etc.) mit neustem Gerät (Mindray DP-7)
  • EKG
  • Hörtestungen
  • Lungenfunktionstestung
  • Puls-Oxymetrie
  • Sehtests, Farbtest, Stereosehtest, Amblyopiescreening (z.T als IGeL)

Empfehlen und Weitervermitteln an kompetente Versorgungsstrukturen

  • weitere Diagnostikstellen
  • geeingete Therapieangebote
  • regionale und überregionale Zusammenarbeit (Netzwerke)

Erstellen von Attesten, Beantragung von Kuren etc.

Individuelle Gesundheitsleistungen ( IGeL)

  • jährliche Kinderfrüherkennungsuntersuchung ( bei Privat-Versicherten meist im Leistungsinhalt)
  • Farbsinnprüfung
  • Früherkennung von Sehstörung ( ab ca.10 Monaten)
  • Sonographie ( Hüfte, Schädel, Abdomen)
  • Reisemedizinische Beratung mit Impfplanung ( PC-basiertes Programm- Impfdoc)
  • Tauglichkeitsuntersuchungen
  • Abklärungsdiagnostik im Rahmen von Beweissicherung